Einstiegskurs

Emma unterrichtet Geflüchtete – und findet zu sich selbst, zu ihrer eigenen Fluchtgeschichte. Davon erzählt mein Hörspiel „Einstiegskurs„:

„Bewusstsein ist Sprache. Und ich bin meine Stimme. Ich bin Sprache und Stimme. Es ist nicht egal, welche Sprache ich spreche. Heute bin ich Deutsch. Damals war ich Polnisch. Die Erwachsenen waren ratlos. Koffer und Taschen überall. Abbrüche. Umzüge. Mein Urgroßvater kam aus Breslau, in Nullkommanix sind wir Deutsch.“

Es wäre schön, wenn dieses lehrreiche, aber nicht belehrende Hörspiel Eingang in die eine oder andere Schulklasse finden könnte. Dort ließe sich anschließend sicher lange diskutieren, was Flucht, Asyl und Heimatlosigkeit bedeuten und wie wir alle uns diesem Thema stellen müssen.“ – So schrieb der Kritiker Christian Hörburger über mein Stück (in der Funkkorrespondenz 18/2018)

SWR 2 stellt es noch bis zum 8. August 2022 online bereit.